Ortsverein Karlsfeld e.V.

Treffpunkt mit Herz

Feier 40 Jahre AWO Ortsverein Karlsfeld

AWO Ortsverein Karlsfeld e.V.  - Treffpunkt mit Herz


Am Samstag den 13.06.2015 feierte der AWO Ortsverein sein 40 jähriges Bestehen. Bis auf den letzten Platz (ca.85 Personen) war der Saal im Karlsfelder Bürgertreff mehr als gut gefüllt.

Nach der Begrüßung der Anwesenden Mitglieder bzw. der Ehrengäste und Vorstellung des Nachmittagsprogrammes durch den AWO Vorsitzenden Helmut Schuh, begann der Bürgermeister Stefan Kolbe mit seinem Grußwort und überreicht dem Ortsverein einen Scheck von der Gemeinde Karlsfeld  anlässlich des 40 jährigen Jubiläums.

Bürgermeister Stefan Kolbe


Der Altbürgermeister und AWO Gründungsmitglied Fritz Nustede berichtete von der Gründungsversammlung am 14.02.1975 im Karlsfelder Hotel Europa: "Da trafen sich 16 Damen und Herren auf Einladung des damaligen 2.Karlsfelder Bürgermeisters Erich Strobl um über die Gründung eines Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt in Karlsfeld zu diskutieren. In seiner Begrüßungsrede vermittelte Erich Strobl einen kleinen Einblick in die seit 13.12.1919 durch Marie Juchaz gegründete soziale Organisation. Die AWO sei eine überparteiliche und überkonfessionelle Einrichtung, die sich vor Allem um die Belange der behinderten und bedürftigen Bürger kümmert. Nach kurzer Diskussion stand der Gründungsvorstand fest und  der neue AWO Ortsverein Karlsfeld war gegründet."  (Weiere Infos über Marie Juchacz unter https://de.wikipedia.org/wiki/Marie_Juchacz)


Marie Juchacz

 

Fritz Nustede bemerkte zum Schluss in seiner Rede mit großer Freude, dass der heutige AWO Ortsverein Karlsfeld sich immer noch nach den AWO Grundgedanken von 1919 sozial engagiert und aktiv ist.

Altbürgermeister Fritz Nustede

Weitere Glückwünsche zum 40 jährigen Jubiläum überbrachte der Landtagsabgeordnete Martin Güll, der Bezirkstagspräsident von Oberbayern Josef Mederer, die stellvetretende Landrätin Marianne Klaffki und der AWO Kreisvorsitzende Oskar Krahmer, der in seiner Begrüßungsrede den Wunsch äußerte, dass in naher Zukunft auch in Karlsfeld die Trägerschaft einer sozialen AWO Einrichtung realisiert wird.

Landtagsabgeorneter Martin Güll

Bezirkstagspräsident von Oberbayern Josef Mederer und stellv. Landrätin Marianne Klaffki

AWO Kreisvorsitzender Oskar Krahmer


Alle Redner waren sich darüber einig, dass der AWO Ortsverein Karlsfeld wichtige soziale Aufgaben übernimmt, die in der heutigen Zeit aus dem Gemeindeleben nicht mehr wegzudenken sind.


In den Pausen sorgte die Original Effner Jazzband für die "musikalischen Zwischenmahlzeiten".













Original Effner Jazzband


Nach dem offiziellen Teil servierten die ehrenamtlichen  Helferinnen des Ortsverein den Festgästen Sekt, Mineralwasser und Canapees.


Zum Festende wurden vom OV-Vorsitzenden Helmut Schuh und dem Kreisvorsitzenden Oskar Krahmer Ehrenurkunden mit Nadel für 40 jährige Mitgliedschaft und besonderer Verdienste um die AWO OV Karlsfeld verliehen.

(von links nach rechts):Altbürgermeister Fritz Nustede (40 Jahre Mitglied u. Gründungsmitglied), AWO-Kreischef Oskar Krahmer, Walter Stadler (40 Jahre Mitglied), Joachim Menzel (40 Jahre Mitglied), Sieglinde Menzel (40 Jahre Mitglied u. Gründungsmitglied), Ingrid Grössler (Clubleitung - wegen ihrer Verdienste um die AWO Karlsfeld geehrt), Kornelia Legrand (Leitung Behindertengruppe - wegen ihrer Verdienste um die AWO Karlsfeld geehrt), Elvira Kornetzky (Leitung Bastelgruppe - wegen ihrer Verdienste um die AWO Karlsfeld geehrt) und Ortsvorsitzender Helmut Schuh.


Um ca 16:30 Uhr klang die erfolgreiche Jubiläumsfeier mit dem Jazzstück „Oh when the saints in“ aus.


Bericht H.Schuh / Bilder A.Grössler

 

AWO Ortsverein Karlsfeld e.V.

Treffpunkt mit Herz

Im Bürgertreff

Rathausstr.65

(Marktplatz unter den Arkaden)

85757 Karlsfeld

info@awo-karlsfeld.de

AWO INTERNATIONAL

 AWO -  INTERNATIONAL


AWO Kreisverband Dachau

 AWO KV DACHAU


AWO FREIWILLICH ENGAGIERT

 AWO FREIWILLICH