Ortsverein Karlsfeld e.V.

Treffpunkt mit Herz

Das Haus war voll

Bilder zum Vergrössern bitte anklicken !

Anlässlich des 30 jährigen Jubiläums des  AWO Weiberfaschings wurde im ausverkauften Bürgerhaus der lustigen Weiberschar ein grandioses Programm aufgetischt. Es waren wieder sehr orginelle Masken und Kostüme zu sehen wie: viele Conchistas Wurst Varitanten, Zebras, Blumenmädchen, Erdbeergruppe, Hexen, tolle Stewardessen und Clowns.

Es fing mit dem Einzug der Blechblosn an, die diesmal als Zirkuskapelle verkleidet waren.

http://www.blechblosn.de

Kurz danach hatte das Olchinger Männerballett ihren großen Auftritt. 14 Rocker in schwarzen Lederjacken und Stirnbändern   heizten bei rockiger Musik den Karlsfelder Weibern ein. Die Stimmung hatte ihren ersten Höhepunkt und man sah es auch den Olchinger Männern an, denn sie hatten einfach Spaß vor so einem tollen Publikum aufzutreten.

http://olchinger-maennerballett.de/

Dann hatte die Tanzformation bestehen aus ca. 10 Pärchen die Boogie Magics aus Hohenbrunn ihren  großen Auftritt, die Männer in weißer Pilotenuniform und die Frauen in bunten Stewardess Outfit  begeisterten die Karlsfederinnen mit Boogie Woogie Darbietungen vom Feinsten, am Ende Ihrer Vorstellung wurde mit der Festgesellschaft die Grundschritte des Boogie eingeübt.

http://www.boogie-magics.de/

Um ca. 11Uhr kamen dann die Jumpanges des TSV Entracht Karlsfeld mit Ihren humoristisch und politisch angehauchten Programm "Angelika Ferkel taucht unter". Mit tollen Tanzeinlagen tauchte die Showtanzgruppen mit den Karlsfelder Weibern in eine phantasievolle Unterwasserwelt ein und mit  tosend Applaus  wurden die Jumpagnes Mädels verabschiedet.  

www.jumpagnes.de

In einer der Pausen wurde von der Schirmherrin der Veranstaltung Petra Kolbe der Frau des Bürgermeisters ein Scheck in Höhe von 250 EUR  von der Gemeinde Karlsfeld zum Jubliäum 30 Jahre AWO Weiberfasching an die Organisatorinnen Ingrid Grössler, Brgitte Solleder, Kornelia Legrand (wegen Krankheit abwesend) und an den Vorsitzenden des AWO Ortsverein Karlsfeld Helmut Schuh (war als Aufsichtsperson eigesetzt) übergeben (Siehe Bild).

Helmut Schuh,Schirmherrin Petra Kolbe als Conchista Wurst, Brigitte Solleder, Ingrid Grössler


Die AWO Karlsfeld bedankte sich für die unerwartete Spende.


Im Anschluss brachte die Blechblosn mit ihrer besten Musik Darbietung den Saal nochmal zum Brodeln und mit dem Beatlesstück "Hey Jude" ging die Show um Punkt 2.00 Uhr zu Ende.


Helmut Schuh


 

AWO Ortsverein Karlsfeld e.V.

Treffpunkt mit Herz

Im Bürgertreff

Rathausstr.65

(Marktplatz unter den Arkaden)

85757 Karlsfeld

info@awo-karlsfeld.de

AWO INTERNATIONAL

 AWO -  INTERNATIONAL


AWO Kreisverband Dachau

 AWO KV DACHAU


AWO FREIWILLICH ENGAGIERT

 AWO FREIWILLICH